August 23

Checkliste erstellen

notfallration für den Katastophenfall

Checkliste erstellen – Das benötigst Du für eine Notfallration

Im August 2016 führte eine Information der Bundesregierung bezüglich des Verhaltens in einem Katastrophenfall um Wirbel. Hier findest Du das Zivilschutzkonzept der Bundesregierung. Damit kannst Du selber ganz einfach deine eigene Checkliste erstellen.



Des weiteren lautet eine Empfehlung der Bundesregierung „Bürger sollen sich einen Vorrat an Lebensmitteln anlegen“. Neben den Lebensmittel sind aber auch noch Dinge wie Medikamente, Hygieneartikel, Brandschutz, Artikel bei Energieausfall, Notgepäck, Rundfunkgerät und die Dokumentensicherung von großer Bedeutung.

Achte bei den Mengen auf die Anzahl der im Haushalt lebenden Personen und Haustiere. Die hier angegebene Daten gelten für eine Notsicherung von 14 Tagen. 

Checkliste erstellen für Lebensmittel und Getränke

Die richtige Mischung macht es. Achtet bei Deiner Lebensmittel-Notfallration darauf, dass Du genügend Lebensmittel aus Konserven, Dosen, Gläsern und frischen Lebensmitteln im Hause hast. In dem Bereich Einkaufsliste kannst Du Deine benötigten Produkte direkt über Amazon bestellen. 

Checkliste erstellen für Lebensmittel für Deine Notfallration

Lebensmittel

Menge
Vollkornbrot 1000g
Zwieback 400g
Knäckebrot 1000g
Nudeln, roh 500g
Reis, roh 250g
Hafer-/Getreideflocken 750g
Kartoffeln, roh 1000g
Bohnen in Dosen 800g
Erbsen/Möhren in Dosen 900g
Rotkohl in Dosen/Gläsern 700g
Sauerkraut in Dosen 700g
Spargel in Gläsern 400g
Mais in Dosen 400g
Pilze in Dosen 400g
Rote Bete 400g
Zwiebeln, frisch 500g
Kirschen im Glas 700g
Birnen in Dosen 250g
Aprikosn in Dosen 250g
Mandarinen in Dosen 350g
Ananas in Dosen 350g
Rosinen 200g
Haselnusskerne 200g
Trockenplaumen 250g
Zitronensaft 0,2l
Kaffee (Pulver) / Instantkaffee 250g
Tee schwarz, trocken 125g
H-Milch 3,5% 1l
Fett 3l
Streichfett (Butter/Magarine) 250g
Öl 0,3l
Hartkäse 700l
Thunfisch in Dosen 150g
Ölsardinen in Dosen 100g
Heringsfilet in Soße, Konserve 100g
Corned Beef in Dosen 250g
Bockwürstchen in Dosen/Glas 300g
Kalbsleberwurst im Glas/Dosen 300g
Dauerwurst (zum Beispiel Salami) 360g
10 Eier 530g
Mineralwasser 28l
Frischobst Apfel roh 250g
Frischobst Birne roh 250g
Frischobst Banane roh 250g
Frischobst Orange roh 250g

Checkliste erstellen für die Hausapotheke 

Auch auf wichtige Medikamente und Materialien sind bei einem Katastrophenfall zu achten. Dafür solltest Du zwingend Deine eigene Checkliste erstellen.

Checkliste erstellen für Medikamente im Katastrophenfall

Medikamente

Verbandskasten 1
Vom Arzt verordnete Medikamente  
Schmerzmittel  
Hausdesinfektionsmittel  
Wunddesinfektionsmittel  
Mittel gegen Erkältungskrankheiten  
Fieberthermometer  
Mittel gegen Durchfall  
Insektenstich- und Sonnenbrandsalbe  
Splitterpinzette  

 

Checkliste erstellen für Hygieneartikel

Natürlich sollte auch die Hygiene bei der Notfallration nicht zu kurz kommen. Hier findest Du  eine Checkliste der wichtigsten Hygieneartikel, die Du bei einer Notfallsituation benötigst.

Achtet auch auf die Hygieneartikel im Katastrohenfall

Hygieneartikel

Seife, Waschmittel  
Zahnbürste, Zahnpasta  
Sets Einweggeschirr & Besteck  
Haushaltspapier  
Toilettenpapier  
Müllbeutel  
Campingtoilette, Ersatzbeutel  
Haushaltshandschuhe  
Desinfektionsmittel, Schmierseife  

 

Checkliste erstellen für den Brandschutz

Auch gegen eine mögliche Brandgefahr solltest Du Dich schützen. Je nach Deinem Haushalt solltest Du Dir eine Checkliste erstellen. In der nachfolgenden Tabelle findest Du einige Punkte, auf die Du achten solltest. 

Brandschutz im Ktastrophenfall

Brandschutzartikel

Keller und Dachboden entrümpeln  
Feuerlöscher  
Rauchmelder  
Löschdecke (notfalls Wolldecke)  
Behälter für Löschwasser  
Wassereimer  
Kübelspritze oder Einstellspritze  
Garten- oder Autowaschschlauch  

 

Checkliste erstellen bei einem Energieausfall

Falls Du keine Energie mehr hast, hilft Dir folgende Checkliste, um für den Notfall gerüstet zu sein. Die meisten Gegenstände wirst Du wahrscheinlich immer im Haus haben. Achte aber unbedingt auf die Funktionsweise Deiner Energieträger.

Energieausfall

Kerzen, Teelichter  
Streichhölzer, Feuerzeug  
Taschenlampe  
Reservebatterien  
Camping-, Spirituskocher mit Brennmaterial  
Heizgelegenheit  
Brennstoffe  

Checkliste erstellen für das richtige Notgepäck

Achte bei einem Katastrophenfall auch auf Dein Notgepäck. Achte auch darauf, dass Du alles schon  zuhause hast. Die folgende Checkliste hilft Dir dabei, an alles zu denken.

Notgepäck

 
persönliche Medikamente  
behelfsmäßige Schutzkleidung  
Wolldecke, Schlafsack  
Unterwäsche, Strümpfe  
Gummistiefel, derbes Schuhwerk  
Essgeschirr, -besteck, Thermoskanne, Becher  
Material zur Wundversorgung  
Dosenöffner und Taschenmesser  
strapazierfähige, warme Kleidung  
Taschenlampe  
Kopfbedeckung, Schutzhelm  
Schutzmaske, behelfsmäßiger Atemschutz  
Arbeitshandschuhe  

Rundfunkgerät

Ganz wichtig ist auch ein Rundfunkgerät welches mit Batterien betrieben werden kann. Du bist damit immer auf dem neuesten Stand. Auch sehr wichtig sind dann natürlich die Reservebatterien. Alternativ ist auch das Kurbelradio eine sehr gute Idee, falls Du ein solches Rundfunkgerät haben solltest.

Dokumentensicherung

Besonders wichtig sind auch Dokumente, die schnell griffbereit sein sollten. Nehme Dir folgende Checkliste zu Herzen und denke an die Mitnahme Deiner Unterlagen. Stell Dir dazu folgende Fragen:

  1. Lege fest, welche Dokumente unbedingt wichtig sind
  2. Sind Deine Unterlagen zweckmäßig geordnet?
  3. Sind von wichtigen Dokumenten Kopien vorhanden und diese ggf. beglaubigt?
  4. Hast Du eine Dokumentenmappe angelegt?
  5. Sind Dokumentenmappe oder wichtige Dokumente griffbereit?

2 COMMENTS :

  1. Pingback: Andreas Kroppen im Interview über Newsletter-Marketing und SEO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

23 + = 24