August 23

Energieversorgung im Katastrophenfall – so geht Dir ein Licht auf!

Energieversorgung trotz Ausfall der Heizung

Bei einem langanhaltenden und flächendeckenden Energieausfall kann aufgrund der enormen Anforderungen und der nur begrenzt vorhandenen personellen und materiellen Ressourcen keine umfassende staatliche Fürsorge betrieben werden. Aufgrund dessen musst Du Dich eigenverantwortlich auf derartige Ereignisse vorbereiten. Was Du in so einem Fall am besten machst? Oder was als Notvorrat für die Energieversorgung im Katastrophenfall in Deinem Haushalt haben solltest? Mit den folgenden Tipps sicherst Du Deine Energieversorgung.



Energiequellen für Deine Energieversorgung im Notfall

Es gibt einige Möglichkeiten die Zeit zu überbrücken, wenn die Energieversorgung ausfällt. Bei einem Heizungsausfall musst Du nicht unbedingt frieren, Lese weiter welche Leuchtmittel in einer Notfallsituation helfen. Mache Dir auch Gedanken, wie Du Deine Lebensmittel erwärmen kannst. Bleibe auf dem neuesten Stand mit den richtigen Medien. Und viele weitere nützliche Tipps für Dich, um eine Notfallsituation ohne weiteres zu überleben. 

Heizungsausfall

Energieversorgung trotz Ausfall der HeizungWenn die Energieversorgung ausfällt, ist natürlich auch die Heizung betroffen. Um einen Heizungsausfall eine Zeit lag zu überbrücken, reicht es oftmals, wenn Du warme Klamotten griffbereit hast. Falls Du einen Ofen oder Kamin hast, solltest Du bestenfalls immer einen Notvorrat an Holz und Kohle haben.

Leuchtmittel

taschenlampeEnergieversorgung im Katastrophenfall – so geht Dir ein Licht auf! Neben Kerzen sollten auch immer ausreichend Batterien oder zumindest Ladegeräte mit Solarladefunktion im Haus sein. Um Solargeräte aufzuladen, reicht es oft, diese beispielsweise auf ein Fensterbrett in die Sonne zu legen. Genial für die Notfallversorgung sind auch Taschenlampen, die sich direkt aufladen lassen. Viele dieser Taschenlampen bieten gleichzeitig noch eine Ladefunktion für das Handy oder Smartphone. We es altmodisch mag, sollte sich eine Kurbeltaschenlampe zulegen. Weitere Hilfsmittel die in einem Haushalt in einem Notfall nicht fehlen sollten sind Ersatzleuchtmittel, Streichhölzer und Feuerzeuge.

Ernährung

Lebensmittel richtig lagern.Achte immer darauf, dass Du einen Campingkocher zu Hause hast, auch wenn Du nicht in der Wildnis zelten gehst. Auch ohne die Energieversorgung durch Strom kannst Du auf dem Campingkocher leicht und bequem kleine Mahlzeiten zubereiten. Kohle vorrätig hat noch einen zusätzlichen Vorteil. Auf dem Balkon oder im Garten kannst Du die Kohle für einen Grill nutzen. Bitte beachte aber, dass Du den Grill niemals innerhalb geschlossener Räume nutzt, da sonst Erstickungsgefahr lauert.

Medien

Die richtige Energieversorgung für Dein RadioAchte darauf, dass Deine Akkus für Mobiltelefone, Telefone, Laptop, Computer, Radio usw. voll geladen sind. Es empfiehlt sich auch immer noch Ersatzakkus im Haus zu haben. Außerdem empfiehlt es sich auch ein solarbetriebenes Ladegerät zu organisieren. Über deine Medien wirst Du immer auf dem Laufenden gehalten und bekommst eine Einschätzung zu aktuellen Lage.

Finanzen

Habe auch immer eine Bargeldreserve. Bei einem Stromausfall funktionieren Deine Karten auch nicht mehr, da die Geldautomaten ohne Strom nicht funktionieren. Das sind alles Kleinigkeiten auf die Du achten solltest.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 9 =